Skip to main content

Krabbeldecke

Patchworkdecke

Bild von milka1509
3
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3 (4 Bewertungen)

Hallo zusammen,

nach mehreren Anfragen habe ich mich dazu entschlossen meine Patchworkdecke als Nähanleitung anzubieten.

Material:

- Baumwollstoffe (Reste) in verschiedenen Dessins und Muster

- Baumwollstoff in Größe der Decke als Rückseite

- Volumenvlies (aufbügelbar)

- Unterlage und Cutter

 

Anleitung:

Zuerst die Stoffquadrate nach Schema mit Nahtzugabe (0,75cm pro Seite) zuschneiden. Am besten mit einem Cutter. Hier muss man ganz genau arbeiten, der Zuschnitt dauert am längsten.

Alle Stoffquadrate auf dem Boden auslegen und schön Anordnen, das  möglichst keine gleichen übereinander liegen.

Als nächstes die Stoffquadrate in horizontalen Reihe aneinandernähen. Nahtzugabe in eine Richtung bügeln, das gibt der Naht Festigkeit. Am besten die Reichen mit kleinen Zetteln numerieren. Dann die fertigen Reihen aneinander nähen. An den Schnittpunkten gut stecken, dass nichts verrutscht und die Übergänge sauber sind.

Randteile an den schmalen Seiten annähen und dann an den langen Seiten.

Dann das passend zugeschnittene Volumenvlies auf die Rückseite aufbügeln. (Am besten auf dem Stoff und nicht auf dem Vlies bügeln).

Rückseite rechts auf rechts aufstecken und aufsteppen. Kleine Öffnung zum Wenden offen lassen. Öffnung zusteppen.

Reihen horizontal und vertikal im Nahtschatten absteppen. (Tipp: in der Mitte beginnen und immer eine Reihe horizontal-vertikal im Wechsel steppen) Dann alles dauber ausbügeln.

Patchwork Krabbeldecke

Bild von milka1509
5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Hallo zusammen, heute mochte ich euch mein neustes Werk zeigen. Eine Patchwork Krabbeldecke. Zusammengestellt aus verschiedenen Baumwollstoffen, gefüttert mit Volumenvlies. Viele Grüße Milka

 

Babydecke

Bild von stoffe.de
2.866665
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.9 (15 Bewertungen)

Liebes Kreativ-Team,

ich möchte mich gerne mit meiner Idee an dem Wettbewerb beteiligen.
Ich habe für das Baby einer Freundin eine wunderschöne Namensdecke genäht.

Babydecke

Krabbeldecke

Bild von stoffe.de
4
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Krabbeldecke

Als meine Freundin mir erzählte dass sie schwanger ist, habe ich mir überlegt, ich mache ihr eine Krabbeldecke. Für meine Tochter habe ich bereits eine gemacht, und bei der zweiten Decke geht einem so manches leichter von der Hand. Ich habe für die Vorderseite unifarbene Baumwollstoffe in türkis und gelb verwendet, kombiniert, mit ein paar Glücksbärchistoffen. In der Mitte Baumwollvlies und die Rückseite ist aus türkisfarbenem Fleecestoff.

Krabbeldecke

Bild von stoffe.de
3
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Krabbeldecke

Im August erwartet ich mein erstes Kind und wollte unbedingt eine Krabbeldecke machen.
Es ist meine erste Quiltarbeit.
Ich habe von meiner Freundin Glücksbärchiesstoffe aus Amerika geschenkt bekommen und habe sie mit unifarbenen Stoffen in blau, rot und gelb kombiniert. Die Rückseite ist gelb und für das Vlies habe ich ein einfaches Baumwollvlies verwendet. Den Rand und die einzelnen Streifen habe ich noch abgequiltet.

Krabbeldecke

Bild von stoffe.de
2.9
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.9 (10 Bewertungen)

Krabbeldecke

Die Krabbeldecke ist ca. 140 x 140 cm groß. Die Decke ist eine Patchworkarbeit. Ich habe auch die Nähte und einige Muster gequiltet. Der Marienkäfer und der Teddy sind aus Filz ausgeschnitten und aufgenäht. Dann habe ich noch einen schönen Spruch gestickt und wenn das Baby auf der welt ist, werde ich noch die fehlenden Daten darauf sticken. Innen ist die Decke mit Vlies gepolstert, die Rückseite ist aus dem Baumwollkarostoff.

So hat der kleine Erdenbürger einen schönen Platz zum Spielen.

Inhalt abgleichen