Hunde-Geschenkbeutel

Hunde-Geschenkbeutel evtl. Weihnachtsstiefel für Hunde

Ein Geschenkbeutel in Knochenform, eignet sich als Geschenkbeutel oder als Weihnachtsstiefel zum Hundebeschenken.

Du brauchst:

Stoff (spielt keine rolle welcher, eignen sich alle Stoffe)

Schere, Garn, Nähmaschine

Schritt 1: Zuschneiden

Schneide aus dem Stoff drei Teile in Knochenform zu (Größe nach Wunsch), pass auf, dass ein Teil in Spiegelverkehrter Form zugeschnitten wird.

Schritt 2: Applikation annähen

Nimm ein Teil (von denen du zwei gleiche hast) und schneide davon das obere Stück ab.

Falls du dich für eine Applikation entscheidest, nähe die in nächsten Schritt an.

Ich habe mich für eine einfache Knochenapplikation entschieden.

Je nach Stoff/ Wunsch mit einfachem Stich oder Zick-Zack annähen.

Den Stoff an der oberen Schnittkante einmal nach innen umschlagen und steppen.

Schritt 3: Teile zusammennähen

Nimm ein Teil mit der rechten (schönen) Seite nach oben, lege obendrauf;

lege obendrauf das etwas kürzere Teil ebenfalls mit der schönen Seite nach oben;

obendrauf lege das letzte Teil mit der linken (unschönen) Seite nach oben.

Steppe alle drei Seiten drum herum miteinander, lass aber eine kleine Öffnung oben frei.

Schritt 4: Schlaufe

Nimm ein Stück Stoff und falte die beiden längeren Stoffkanten zur Mitte und steppe.

Schritt 5: Öffnung schließen, Schlaufe einfügen

Wende das Beutel durch die Öffnung auf rechts; füge die Schlaufe in die Naht und schließe die.

Fertig!

Schlagworte Nähanleitungen: