Nähanleitung für ein einfaches Haarspangen-Utensilo mit Spiegelkachel

Ich zeige euch heute wie Ihre aus ein paar Stoffresten ein praktisches Haarspangen-Utensilo mit Spiegel nähen könnt. Über ein klein bisschen Näherfahrung sollte man allerdings schon verfügen.

Bitte vorher einmal komplett durchlesen – das hört sich beim ersten Mal komplizierter an als es eigentlich ist.

Los geht’s...

Ihr braucht:

Stoffreste Baumwollstoff nicht dehnbar

Vlieseline H250

Knöpfe (in meinem Beispiel KamSnaps)

Ösen inkl. passender Zange z.B. 8mm Durchmesser

Kordel zum aufhängen

1 Spiegelkachel aus dem Baumarkt 15x15cm

Die beigefügten PDF-Schnittmuster mit Schemazeichnung in Originalgröße

Eine Schere, selbstlöschender Stift, Nadeln, Garn, Bügeleisen….

 

 

HSU25.jpg

1.      Als erstes druckt Ihr euch die beiden PDF-Seiten aus (keine Seitenanpassung vornehmen) und schneidet die beiden Kreise aus sowie die Schemazeichnung in Original-Größe aus.

Ihr müsst bei dieser Anleitung ziemlich genau zuschneiden und auch nähen, sonst passt es hinterher nicht!

Der orangefarbene Bereich in der Schemazeichnung ist die Nahtzugabe von 1cm die schon mit inbegriffen ist.

 

Für den rosa-gepunkteten  Hauptteil in meinem Beispiel:

Ihr braucht 2x aus Baumwollstoff das ganz große Rechteck inkl. der orangefarbenen Nahtzugabe.

Noch 1x das gleiche Stück aus Vlieseline H250 zuschneiden – das wird auf die linke Seite von einem der beiden großen rechteckigen Stoffstücke aufgebügelt.

1x den großen Kreis aus Baumwollstoff.

 

Für die grün-gepunktete  Haarspangen-Lasche in meinem Beispiel:

Ein Stoffstück mit 26cm Länge und 16cm Breite

Ein Stück aus Vlieseline H250 26cm Länge und 8cm Breite

 

Für die blau-gepunkteten  Knopf-Laschen in meinem Beispiel:

Ein Stoffstück mit 24cm Länge und 6cm Breite (wird später durchgeschnitten)

 

HSU01.jpg

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU02.jpg

 

 

2. Bügelt den schmalen Streifen (26cm x 8cm) Vlieseline mittig auf die linke Seite des grünen Stoffteils (siehe Foto).
C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU03.jpg
 

3. Faltet das ganze zuerst mal mittig der Länge nach und bügelt es.
Dann wird das Stoffstück wieder aufgeklappt und die äußeren Seiten zur Mitte hin gebügelt (siehe Foto).

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU04.jpg

 

Ganz zusammen falten und vorher noch auf einer der schmalen unteren offenen Seiten noch die Nahtzugabe nach innen klappen, damit es einen sauberen Abschluss gibt.

Danach die beiden langen Seiten und die sauber umgeschlagene Seite knappkantig absteppen (also 3 Seiten werden abgesteppt und eine schmale Seite ist noch offen).

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU05.jpg

 

Bei dem blauen Stoffteil macht Ihr das im Prinzip genauso  - aber hier klappt Ihr vorher beide kurzen Seiten nach innen ein und näht komplett drum herum!
So dass keine offene Kante mehr sichtbar ist.

 

4. Jetzt kommen wir zum Hauptteil (rosa).
Legt euch das mit Vlieseline bebügelte rosa Stoffteil so hin dass die rechte Seite zu euch zeigt.
Schneidet aus der rechteckigen Papierschablone den kleinen Kreis heraus (ich hab hier noch eine Enturfs-Version der Schablone – bei euch in der PDF-Datei sind 2 Kreise eingezeichnet).
Legt die Schablone passgenau auf die rechte Seite des Stoffs und zeichnet mit einem selbstlöschenden Stift (KEINEN wasserlöslichen Stift verwenden) den Kreisausschnitt nach.

Knickt den kleinen Papierkreis (vom 2. Schablonen-Blatt) jeweils 2x mittig, damit Ihr die genaue Mitte des kleinen Kreises ermitteln könnt.
Stecht mit einer dickeren Nadel genau durch die Mittelpunkte des Kreises damit ein Loch entsteht durch das ihr mit dem Bleistift einen Punkt auf den Stoff malen könnt.

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU06.jpg
 

5.  Legt den kleinen Papierkreis mit dem Loch in der Mitte passgenau auf den grade vorhin eingezeichneten Kreis auf dem Stoff und markiert mit einem Bleistift durch das Loch im Papierkreis den Kreismittelpunkt auf dem Stoff.
 

6. Zentriert die kleine Papierkreisschablone auf der linken Seite des großen rosa Stoffkreises und zieht die Umrandung des Papierkreises mit einem selbstlöschenden Stift nach.
Faltet nun mit dem Fingernagel auch den großen rosa Stoffkreis 2x mittig, damit ihr den genauen Mittelpunkt ermitteln könnt. 

Diesen Mittelpunkt richtet Ihr an dem grade eingezeichneten Punkt auf dem rechteckigen Stoffstücks aus – ich stech dazu meistens eine Nadel durch die Kreismitte.

ACHTUNG: Der Kreis und das rechteckige Stoffstück liegen rechts auf rechts zusammen (siehe nächstes Foto).

Beide Lagen mit Stecknadeln im inneren Kreis fixieren und genau auf der eingezeichneten Linie nähen.

Danach den inneren Kreis ausschneiden - etwa 2mm vom Rand entfernt.

7.  Den übrig gebliebenen „Ring“ zur linken Seite hin wenden (also durch das Loch ziehen).

Auf der anderen Seite schön stramm in die Rundung falten und glatt bügeln.
Am besten einfach nochmal mit dem Fingernagel etwas fester über die Kante streichen.

Von der Vorderseite sollte es so aussehen:

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU13.jpg

8. Jetzt nochmal füßchenbreit auf der rechten Seite mit einem Gradstich absteppen.
C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU14.jpg

9.  Ihr braucht jetzt den grünen breiteren Stoffstreifen und den blauen schmäleren Stoffstreifen.
Den blauen Stoffstreifen schneidet Ihr zuerst mal genau in der Mitte durch – jetzt habt ihr 2 kürzere Stücke.
Jetzt nehmt Ihr euch nochmal die Papierschablone zur Hand und ordnet alles so an wie auf der Schemazeichnung markiert. Die offenen Seiten der Bänder zeigen nach unten  und werden mit Stecknadeln fixiert. ( siehe Foto)

Danach das 2. rechteckige Stoffstück mit der rechten Seite nach unten drauf legen.
C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU15.jpg

 

10.  Näht das ganze jetzt füßchenbreit an 3 Kanten (rechts, unten, links) zusammen.
Beginnt ca. 1cm vom Rand entfernt an zu nähen und endet auch wieder ca. 1cm vom Rand entfernt. (siehe Foto). Die obere Kante bleibt offen.C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU16.jpg

 

11. Jetzt wird das Haarspangen-Utensilo gewendet und die Ecken werden schön ausgeformt.
C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU17.jpg

 

12. Danach die obere offene Kante rundherum 1cm nach innen schlagen und bügeln.

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU18.jpg

 

13. Danach probiert Ihr ob die Spiegelkachel rein passt – wenn Ihr sauber gearbeitet habt sollte das jetzt kein Problem sein.C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU19.jpg
14. Die Spiegelkachel jetzt nochmal kurz rausnehmen.  Nehmt euch die Schemazeichnung zur Hand und legt sie genau so wie auf dem Foto zu sehen an die untere Kante des Haarspangen-Utensilos an. Markiert euch die eingezeichnete Stelle auf beiden Seiten (weißer Pfeil) und zieht mit dem selbstlöschenden Stift eine Linie von einer Seite zur anderen  – auf dieser Linie  wird jetzt nochmal abgesteppt.C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU20.jpg

Das sieht dann so aus.

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU21.jpg

 

15. Spiegelkachel einschieben und die zuvor nach innen eingeschlagene offene Kante füßchenbreit absteppenC:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU22.jpg

16. Jetzt befestigt Ihr die Ösen (nach Herstellerangabe auf der Verpackung) an dem Haarspangen-Utensilo.

Ich würde nachträglich gesehen die Ösen ein Stücken weiter nach innen setzen – das ist besser für die Stabilität – etwa da wo die Pfeile eingezeichnet sind!

Das kommt aber auch auf die Dicke eures Stoffs an (ich hatte relativ dünnen Stoff) – deshalb hab ich in der Schemazeichnung auch nichts an der Ösenposition geändert.

 

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU23.jpg

 

17. Jetzt könnt Ihr euer Kordel durchziehen und verknoten.

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU24.jpg

 

Jetzt müsst Ihr nur noch am Ende der blauen Knopf-Laschen und an der Unterseite des Haarspangen-Utensilos die Kam-Snaps anbringen damit man sie auf und zu knöpfen kann. (siehe nächstes Foto).

Fertig ist das Haarspangen-Utensilo mit Spiegelkachel .

Wer möchte kann natürlich auch noch diverse Verzierungen anbringen z.B. Zierknöpfe, Zackenlitze, Webbänder, Häkelapplikationen usw.

 

Viel Spaß beim nacharbeiten! 

 

C:\Dokumente und Einstellungen\Home\Desktop\Haarspangen Utensilo mit Spiegel\HSU25.jpg

Schlagworte Nähanleitungen: