Nähanleitung Fellmütze

Fellmütze

Mütze

 

 

Fellmütze nähen

 

Material:

2 Stoffreste ca. 50 x 50 cm Oberstoff und genauso viel Futterstoff.

Natürlich kann es auch der gleiche Stoff sein.

Am besten warme Stoffe verwenden, z.B. Fleece und Fellimitat.

Außerdem braucht man Garn, Nadeln, Schere, Schneiderkreide, einen kleinen Rest Vlieseline für den Schirm

Nahtzugaben ca. 1,5cm

 

1.

Teile zuschneiden, bei doppelter Stofflage (rechte Seite innen) siehe Schnittmuster. Schnittmuster ist für 12-14 jährige Kinder gedacht, also entsprechend vergrößern oder verkleinern.

Für den Schirm: ein Teil Oberstoff + ein Teil Futterstoff + 1 Teil Vliese.

Mütze: zwei Mittelteile Oberstoff + zwei Mittelteile Futterstoff und zwei Seitenteile Oberstoff + zwei Seitenteile Futterstoff.

Kragenteil: ein Teil Oberstoff + ein Teil Futterstoff im STOFFBRUCH zuschneiden.

 

Schnittmuster1

Schnittmuster2

Schnittmuster3

 

2.

Schirm nähen (runde Seite).

Dazu Vlieseline unter den Oberstoff legen, wie ein Teil verarbeiten.

Oberstoff + Futterstoff rechts auf recht legen und steppen, anschließend versäubern und wenden.

 

3. 

Mittelteile vom Oberstoff aneinander nähen, versäubern. Seitenteile ansteppen.

Beim Futterstoff wiederholen.

 

4. 

Schirm an die Mütze annähen. Erst an den Oberstoff (rechts auf rechts). 

Dann noch den Futterstoff festnähen. Siehe Bild (Schirm steckt dazwischen).

 

5. Mütze jetzt wenden und den Kragen an den Seiten und der unteren Kante zusammennähen(rechts auf rechts), versäubern und wenden. 

 

6. Offene Kanten des Kragenteils nach innen schlagen, Mütze dazwischen schieben, feststecken und annähen.

 

 

 

 

 

Fertig!

 

Die Mütze kann beidseitig getragen werden.

 

 

 

 

 

Schlagworte Nähanleitungen: