Nähanleitung Osterküken

Bild von stoffe.de

Nähanleitung Osterglocke

Da meist mehr als ein Küken auf eine Henne kommen, haben wir hier noch eine schnelle und einfache Näh-/Bastelanleitung, um dem Pflanzenstecker-Hähnchen von Stylish ein gelbes Geschwisterchen zu verpassen. Ob nun für die Pflanze, den Osterstrauß oder als Deko für’s Kinderzimmer…es geht auf jeden Fall schnell und ist prima auch mit Kindern zu gestalten. Vielen Dank an Susanne Alejos Padilla, die uns diesen Tipp gegeben hat.

» Hier findest du diese Nähanleitung als PDF-Dokument

Material

  • gelbe Baumwolle, gelben Plüsch oder fransigen Dekostoff für den Körper und die Flügel
  • roter Filz für Schnabel und Füße
  • Wackelaugen, am besten zum Aufnähen
  • Bastelkleber
  • Watte als Füllung

 

Zuschnitt

Wir nehmen das Schnittmuster, schneiden die einzelnen Teile aus und stecken sie auf dem Stoff fest. Anschließend werden die Teile ohne Nahtzugabe zugeschnitten: Flügel 2x, Körper 2x, rechtes und linkes Bein sowie Schnabel 1x. Nähanleitung Osterküken

 

Nähen

Beide Seiten des Körpers links auf links aufeinander legen und zusammennähen mit der Hand oder der Nähmaschine. Unten einen Schlitz lassen, den Körper mit Watte füllen bis das Küken schön dick und rund ist. Dann den Körper schließen Nun den roten Schnabel aufkleben, Wackelaugen aufnähen, Flügel aufkleben oder festnähen und als letztes die Beine anbringen. Sie können am Rand zwischen die Ober- und Unterseite des Kükens geklebt werden. Dem Küken noch eine Schleife umbinden ... Fertig!  

» Hier findest du diese Nähanleitung als PDF-Dokument

Schlagworte Nähanleitungen: