Skip to main content

Nähanleitung Tischdecke mit Briefecken

Bild von Crystalier
0
Eigene Bewertung: Keine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In dieser Anleitung zeige ich euch, wie man ganz schnell eine schöne Tischdecke mit Briefecken herstellen kann. Was ihr dazu benötigt ist:

  • Stoff (mindestens 1m)
  • Passenden Garn
  • Borten (optinal)
  • Bügeleisen, Schere und Stecknadeln

 

Schritt 1

Zunächst müsst ihr ein Schnittmuster erstellen, dass ihr indem ihr eine bereits vorhandene Tischdecke nehmt und diese auf die linke Seite des Stoffes legt. Bitte haltet eine Nahtzugabe von 5 cm an allen Seiten ein und schneidet euer Stoffstück zurecht.

Schritt 2

Nun legt den Stoff mit der rechten Seite nach unten auf den Tisch und faltet an allen Seiten den Stoff 1cm auf die linke Seite. Steckt ihn fest und bügelt die Seiten glatt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 3

Nun faltet ihr alle Seiten nochmals um 4 cm nach links und bügelt diese glatt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 4

Nun klappt ihr die gerade gebügelten Seiten wieder auf, sodass ihr die 1cm breite Kante seht. Diese bleibt gefaltet. Ihr solltet nun ein Quadrat erkennen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 5

Nun faltet ihr die Ecke so, dass aus dem Quadrat ein Dreieck entsteht und bügelt dieses wieder glatt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 6

Nun öffnet ihr das Dreieck wieder zum Quadrat und faltet die Seiten des Dreiecks rechts auf rechts übereinander und steckt dies fest. Ihr werdet sehen, das eine Bügelkante entstanden ist und an dieser Bügelkante näht ihr nun mit einem einfachen Steppstich entlang. Achtet darauf, dass ihr genau auf der Bügelkante näht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 7

Wenn ihr an der Bügelkante entlang genäht habt, schneidet die Nahtzugabe weg, achtet aber darauf ca 0,5 cm übrig zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 8

Nun bügelt die Nahtzugaben der Briefecken mit einem Bügeleisen glatt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 9

Nun können die Briefecken auf die linke Seite des Stoffes gewendet werden. Nun müsst ihr nur noch alle Seiten absteppen. Wenn ihr zu den Ecken kommt, näht ein paar Stiche mit 1, macht kurz vor der Ecke halt, lasst die Nadel im Stoff, hebt das Füßchen und dreht den Stoff, damit ihr die anderen Seiten nähen könnt. Näht noch ein paar Stiche mit 1 bevor ihr wieder auf 2 wechselt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer mag kann die Decke nun noch mit Borten oder Sonstigem verziehren.