Skip to main content

Nähanleitung Wäschebeutel

5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Nähanleitung Wäschebeutel

Süßer Wäschbeutel oder Turnbeutel, der ganz einfach und schnell genäht ist.

 

Ich braucht:

Stoff, Kordel, Lineal, Stoffschere, Schneiderkreide, Nahttrenner, Bänder und Applikationen zum Verzieren

 

Zuschneiden:

2 Rechtcke mit den Maßen 42,5 x 35 cm anzeichnen und zuschneiden. Nahtzugaben von 1,5 cm sind schon mit einberechnet.

Nähanleitung Wäschebeutel

Nähen:

Das Vorderteil nach Belieben mit Bändern und Applikationen verzieren

Nähanleitung Wäschebeutel

Als Nächstes die Beiden Rechtecke rechts auf rechts Aufeinander legen und Seiten und den Boden zusammen nähen.Nähanleitung Wäschebeutel

Für den Tunnelzug am oberen Rand rundherum 1,5cm umbügeln. Von der obersten Kante an nochmals 3 cm rundherum einschlagen und umbügeln. Dann einfach die unterste Kante des Einschlags steppen. Die Eckchen am Boden abschneiden, damit ihr beim Umdrehen eine schöne Kante erhaltet.

Nähanleitung Wäschebeutel

Den Beutel umstülpen.

Damit ihr die Kordel durchziehen könnt, müsst ihr ein kleines Stückchen von der Seitennaht des Tunnelzugs auftrennen.

Nähanleitung Wäschebeutel

 

Tadaaa! Fertig ist der Wäschebeutel!

Nähanleitung Wäschebeutel

sehr gut für Einsteiger geeignet

Halli Hallo :-)
danke für die Anleitung. Ich bin noch nicht so lange "dabei" und habe den Beutel für meinen Sohn genäht. Ganz simpel und sieht toll aus.
Liebe Grüße
Jana1978