Sommer Cardigan

Sommer Cardigan

Der Sommer Cardigan besteht aus Jerseystoff. An der Unterkante und an der Öffnung ist eine Rundung eingearbeitet. Am Vorderteil sind 2 Schleifen verziert. Die Kanten der Schleifen sind auch abgerundet. An den Schultern und am Rückenteil sind mehrere Falten angenäht.

Die Nähanleitung und das Schnittmuster findet Ihr unten im Anhang.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachnähen des Sommer Cardigans.

 

Hier die passenden Artikel anklicken:

http://www.stoffe.de/81-1773-051_viskosejersey-leicht-9.html?$category=hrjc3ajcvzx (Alternative)

http://www.stoffe.de/49-53379440_vlieseline-buegeleinlage-h200-1.html?q=B%C3%BCgelvlies

http://www.stoffe.de/26-3000-501-sl_overlockgarn-501.html?$category=i1nqbz17i5y

 

Materialien:

-1x Vorder- und 1x Rücketeil: 61 cm x  50 cm

-2x Ärmel: 57 cm x 34 cm

-2x Schleife/ Streifen: 13 cm x 11 cm

-etwas Bügelvlies für die Kanten

-sein Top als Vorlage oder mein Schnittmuster verwenden

-Nähmaschine, Overlockmaschine, Nähgarn, Schere, Stecknadeln, Nähnadel, Lineal, Maßband und Markierstift

 

Nähanleitung:

1. Schritt:

-sein Top als Vorlage oder mein Schnittmuster verwenden, auf Stoff legen, einzeichnen und ausschneiden

-einzelne Schritte zur Schnittmusterherstellung

2. Schritt:

-Kanten der Rückseite des Vorder- und Rückenteils mit Bügelvlies bügeln

3. Schritt:

-am Rückenteil der Halsausschnittkante 2 kleine Falten einarbeiten (siehe Abbildung!)

-am Vorder- und Rückenteil der Schulterkanten auch Falten einarbeiten

-Falten mit Nähmaschine zunähen

4. Schritt:

-Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts legen

-Schulterkanten fixieren und zunähen/ versäubern

5. Schritt:

-Ärmelteile mit Bügelvliesstreifen bügeln wie in der Abbildung

6. Schritt:

-Ärmelteile auf Ärmellöcher rechts auf rechts legen

-Kanten fixieren und zunähen/ versäubern

7. Schritt:

-beide Teile rechts auf rechts legen

-Seitenkanten fixieren und zunähen/ versäubern

-restliche Kanten 2x nach innen falten und zunähen

8. Schritt:

-Falten hinten mit Nadel & Faden zunähen (damit man die Naht nicht sieht)

9. Schritt:

-beide Streifen für Schleifen nehmen

-auf die Rückseite Bügelvlies bügeln

-1x waagerecht falten und Kanten zunähen (Rundung annähen)

-neben der Naht ausschneiden

-Schleifen wenden, in der Mitte falten und mit Nadel & Faden zunähen

10. Schitt:

-Schleifen am Vorderteil annähen (wichtig: einmal in der Mitte und einmal an den Seiten)

Schlagworte Nähanleitungen: