Skip to main content

Sommerkleid

0
Eigene Bewertung: Keine

Du benötigst:

Leinenstoff

Bündchen

Schrägband

Schere, Garn und Nähmaschine

Hier kommst du direkt zu einigen benötigten Artikeln:

Schritt 1: Zuschnitt

Schneide alle Teile aus dem Stoff zu.

1x Vorderteil

1x Rückenteil

4x Rockteile

1x Bündchen

Für den Zuschnitt kannst du die Schnittvorlage im Anhang (Gr.36-38) oder einen eigenen Schnittmuster benutzen.

Schritt 2: Abnäher

Falte die Abnäher an dem Vorder- sowie dem Rückenteil in der jeweiligen Mitte und steppe.

Schritt 3: Schulter- und Seitennähte

Lege das Vorder- und das Rückenteil rechts auf rechts aufeinander und schließe die Schulter- sowie die Seitennähte.

Schritt 4: mit Schrägband einfassen

Fasse mit dem Schrägband den Halsausschnitt sowie die Armlöcher.

Schritt 5: Rock

Lege die Rockteile rechts auf rechts aufeinander und nähe die Seiten zusammen.

Mache an der unteren Stoffkante einen Saum (den Stoff zwei mal nach innen umschlagen und steppen).

Schritt 6: Bund annähen

Nimm das Bündchenstreifen und nähe es an einer Seite an den Rock und an den anderen Seite an das Kleid-Oberteil, dehne dabei das Bündchen gleichmäßig.

Fertig!

AnhangGröße
kleid.JPG112.9 KB
kleid (1).JPG111.54 KB
kleid (3).JPG99.07 KB
kleid (4).JPG78.42 KB