kinder

Nähanleitung: Süßer Schmetterling zu Selbermachen

Und nach endlos langer Pause mal wieder eine Anleitung von mir:D

Heute möchte ich euch Schritt für Schritt erklären, wie man ganz leicht und mit relativ wenigen Handgriffen einen supersüßen Schmetterling zaubern kann.

Achtung: Grundkentnisse vom Häkeln sind erforderlich.

Zuallererst die Materialien:

- Fleecestoff

- Wolle

- Garn

- Perlen

- Filz

- wenn gewünscht diverse Utensilien zum Verzieren

- Nadel und Faden

- Füllwatte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 1: Die Flügel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der hier sichtbare und runterladbare Schnitt wird auf den Fleecestoff gelegt, befestigt und grob ausgeschnitten.(Falls der Schnitt verzogen ist, die untere, gerade Seite ist eigentlich ca. 6cm lang)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tipp: Fleecestoff falten(mit Seite die später außen sein soll nach innen) und dann Schnittmuster drauflegen, festmachen und ausschneiden.

Danach entweder per Hand oder mit der Nähmaschine die beiden Seiten zusammennähen und den überschüssigen Stoff abschneiden. Das Ganze umstülpen und einen zweiten Flügel nähen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 2: Der Körper

Der Körper wird gehäkelt. Wer sich da nicht genug auskennt, sollte einen kurzen Crash-Kurs machen.

Benötigt werden 2 Wollfarben und eine Häkelnadel Stärke 2,5-4.

Farbe 1: weiß

Farbe 2: orange

1.)2 Maschen mit Farbe 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2.)6st in erste Masche->Ring

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3.)mit Farbe 2 Doppelstich in nächste Masche(6x)

Keine Panik: Ein Farbwechsel ist gar nicht so schwer, da er nicht besonders schön aussehen muss bei uns. Wir können die Übergänge später einfach durch einen angenähten Flügel verstecken und gut ists:) Einfach statt dem normalen(hier weißen Faden einen neuen dazu nehmen und weiterhäkeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4.)nun immer die Farbe wechseln nach jeder vollendeten Runde, d.h. 12 Stiche,

insgesamt 10 Runden häkeln

 

5.)nun der letzte Farbwechsel wieder zur Farbe 1 und 3 Runden häckeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6.)mit Watte füllen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7.)1st in die nächsten 2 Maschen(6x)siehe Maschen reduzieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8.)Faden abschneiden und in Körper verstecken, Faden durch Körper ziehen und Mund andeuten, Perlen für die Augen aufnähen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 3: Körper und Flügel zusammennähen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 4: Muster aufnähen

Aus Filz ausgeschnitten oder vielleicht aus Wolle gehäkelt? Die Möglichkeiten sind grenzenlos den kleinen Kerl zu verzieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FERTIG:)

 

Schlagworte Nähanleitungen: 

Genähte Wichtel-Buchstützen fürs Kinderzimmerregal

So, ich bin neu hier und präsentiere euch heute auch gleich meine erste Anleitung für eine genähte Buchstütze.
Man braucht natürlich 2 Stück davon, hab aber zu Anleitungszwecken nur eine genäht. Weiterhin hab ich die
verkleinerte Version genäht, wobei die downladbaren Gif-Datein natürlich die Originalgrösse enthalten.
Ihr könnt dafür Stoffreste verwenden. Ich hab die Wichtel aus 2 Stoffen genäht, ihr könnt aber für Mütze, Gesicht und Körper auch 3 verschiedene Stoffe nehmen - was eben so da ist an Resten...

Schlagworte Nähanleitungen: 

Seiten

RSS - kinder abonnieren