Skip to main content

Rock

Kurzer Rock mit Taschen

0
Eigene Bewertung: Keine

Du benötigst:

Baumwollstoff

Reißverschluss

Knopf

Schere, Garn, Nähmaschine

Hier kommst du direkt zu einigen benötigten Artikeln:

Schritt 1: Zuschnitt

Das Schnittmuster findest du als Vorlage im Anhnag (Gr. 36-38).

Übertrage das Schnittmuster auf den Stoff und schneide alle Teile aus.

Schritt 2: Taschen

Mache an der Tasche oben zwei Falten, wie auf den Fotos gezeigt ist.

Lege die innere Tasche rechts auf rechts auf den Taschenrand mit der Falte, nähe die beiden Teile entlang des Randes zusammen und klappe dann die innere Tasche nach innen um.

Das andere Taschenteil (auf der Vorlgae in orange) rechts auf rechts auf die innere Tasche legen und drumherum steppen, wie auf den Fotos gezeit ist.

Schritt 3: Rückenteil

Auf dem Rückenteil die beiden Abnäher schließen und steppen.

Schritt 4: Reißverschluss einsetzen

Lege die beiden Vorderteile rechts auf rechts aufeinander und schließe die Mittelnaht, bis ca. 15 cm von der oberen Stoffkante (Reißverschlusslänge).

Setzte den Reißverschluss ein.

Schritt 5: Bund

Schneide aus dem Stoff einen Streifen (Länge = Taillenumfang + 3 cm und Breite= ca. 10 cm).

Falte den Stoffstreifen rechts auf rechts der Länge nach zusammen und nähe die kurzen Seiten zusammen, wende auf rechts und steppe knappkantig seitlich und oben (d wo der Stoffbruch ist).

Nähe den Bund an den Rock an.

Mache ein Knopfloch und nähe den Knopf an.

Schritt 6: Saum

Die untere Stoffkante zweimal nach innen umschlagen und steppen.

Fertig!

Rock- Quadratform

0
Eigene Bewertung: Keine

Rock-Quadratform

Der Rock besteht aus Polyesterstoff. Die Form des Rockes ist quadratisch und hat ein Knopf am Bund.

Nähanleitung und Schnittmuster ist im Anhang!

 

Materialien:

-1x Vorder-/ Hinterteil: 84 cmx 84 cm

-2x Streifen für Bund: 12 cmx 43 cm

-1x Knopf: ca. 1 cm Durchmesser

-Rock als Vorlage oder mein Schnittmuster verwenden

-Nähmaschine, Overlockmaschine, Stecknadeln, Nähgarn, Schere, Lineal, Maßband und Markierstift

 

 

Hier die passenden Artikel anklicken:

http://www.stoffe.de/81-2699-069_leinen-medium-15.html?$category=n7myvdvh7gf (Alternative)

http://www.stoffe.de/49-53379496_vlieseline-buegeleinlage-h250-2.html?q=b%C3%BCgelvlies

Nähanleitung:

1. Schritt:

-Rock als Vorlage oder mein Schnittmuster verwenden, auf Stoff legen, einzeichnen und ausschneiden

2. Schritt:

-Taillenumfang abmessen und durch 4 dividieren

-Quadrat halbieren und Mittelpunkt markieren

-von Mittelpunkt nach außen mit Maßband ein Radius Stück für Stück einzeichnen

-Kreis ausschneiden

3. Schritt:

-beide Streife für Bund nehmen

-der Streifen vorne muss länger sein als der Streifen hinten (da in die Mitte Knopf eingearbeitet wird)

-Streifen vorne durchschneiden

-Dreiecke an den Seitenkanten einzeichnen

-Streifen vorne übereinander legen und mit Stecknadeln fixieren (siehe Abbildung!)

4. Schritt:

-beide Streifen rechts auf rechts legen

-Seitenkanten fixieren, zunähen und Rest ausschneiden

5. Schritt:

-beide Enden rechts auf rechts legen

-Enden zunähen

6. Schritt:

-Bügelvlies nehmen und 4 kleine Streifen ausschneiden

-2 vorne und 2 hinten an den Enden bügeln

-Streifen für Bund wenden

7. Schritt:

-Bund an Taillenumfang rechts auf rechts legen und fixieren

-Bund vorne übereinander legen und fixieren

-Bund zunähen/ versäubern

8. Schritt:

-Bund vorne: Knopfloch einarbeiten und mit Nahtrenner in der Mitte lösen

9. Schritt:

-Bund vorne: Knopf mit Nadel und Faden annähen

10. Schritt:

-Unterkante des Rockes versäubern

11. Schritt:

-Ecken des Rockes 1x falten wie in der Abbildung

-Ecken zunähen und Rest abschneiden

-Ecken auf die andere Seite bringen

12. Schritt:

-Unterkanten 1x nach innen falten, fixieren und zunähen

-fertig!

 

Rock- Zwei in Eins

0
Eigene Bewertung: Keine

Rock- Zwei in Eins

Der Rock ist wandelbar, da es mit Muster oder in Schwarz mit Seitenstreifen getragen werden kann. In der Mitte unten hat es eine Raffung und gibt dem Rock etwas Eleganz und Sportlichkeit zugleich. 

Die Nähanleitung und mein Schnittmuster findest Du unten im Anhang.

Das Schnittmuster ist als A4 Format zum Ausdrucken verfügbar.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachnähen des Rockes. :)

 

Materialien:

Stoffart: festen Jerseystoff (z.B. Romanit Jersey)

-1x Vorder- und 1x Hinterteil: 40 cm x 50 cm

-2x Streifen für Bund: 38 cm x 14 cm

Nähzubehör:

-Stecknadeln, Nähnadel, Nähgarn, Schere, Lineal, Maßband und Markierstift/ Schneiderkreide

-etwas Band (Maße: bitte vom Schnittmuster entnehmen!)

Maschinen:

-Nähmaschine und Overlockmaschine

Schnittmuster:

-Rock als Vorlage oder mein Schnittmuster verwenden

 

Hier die passenden Artikel anklicken:

http://www.stoffe.de/81-3570-069_romanit-raute-2.html?$category=is95m8rfivp

 

Nähanleitung:

1. Schritt:

-Top als Vorlage oder mein Schnittmuster verwenden, auf Stoff legen, einzeichnen und ausschneiden

-2x Bänder für die Seiten bereit legen

2. Schritt:

-Vorder- und Hinterteil rechts auf rechts legen

-Seitenkanten fixieren und zunähen/ versäubern

3. Schritt:

-auf die Seitenkanten Bänder annähen wie in der Abbildung

4. Schritt:

-beide Streifen für Bund nehmen

-schwarz auf schwarz legen und Seitenkanten zunähen

5. Schritt:

-Bund auf Oberkante des Rockes schwarz auf Muster legen

-Kante fixieren und zunähen

6. Schritt:

-andere Kante des Bundes auf die andere Seite des Rockes legen

-Kante 1x nach innen falten, fixieren und zunähen

7. Schritt:

-Unterkante von der Musterseite aus 2x nach außen falten und zunähen

- wichtig: nicht die beiden Bänderenden

8. Schritt:

-jetzt die Enden der Bänder mit Nadel und Faden verdeckt zunähen, siehe Abbildung!

9. Schritt:

-in der Mitte des Rockes senkrechte und breite Stiche einarbeiten

-Faden zusammenziehen (damit des eine Raffung ergibt) und oben zuknoten/ zunähen

-fertig!

Leinenrock mit seitlichen Eingrifftaschen

0
Eigene Bewertung: Keine

 

Du benötigst:

Leinenstoff

Bündchen

Schere, Garn, Nähmaschine

Hier kommst du direkt zu einigen benötigten Artikeln:

Schritt 1: Zuschnitt

Für den Rock zwei Rechtecke zuschneiden:

Länge= gewünschte Länge

Breite= Hüftumfang+ 5cm

Zzgl. Nahtzugabe!

Schritt 2: Taschen

Für je eine Tasche zwei Teile in etwa Tropfenform ausschneiden (evtl. gewünschte andere Form), an einer Seite soll die Tasche unbedingt gerade sein, die Seite wird an den Rock angenäht.

Die geraden Seiten von der Tasche rechts auf rechts mit den Rockteilen zusammennähen.

Schritt 3: Seitennähte

Das Vorder- und Rückenteile rechts auf rechts legen und die Seitennähte schließen.

Schritt 4: Saum

Die untere Stoffkante zweimal nach innen umschlagen und steppen.

Schritt 5: Bund

Für den Bund ein stück Bündchen zuschneiden, Breite ca. 10 cm, Länge = Taillenumfang minus ca.10 cm. (das Bündchen zu einem Ring zusammennähen, der Länge nach falten und an den Rock annähen.

Fertig!

Jeansrock mit Rüschen und Spitze

0
Eigene Bewertung: Keine

Der Rock aus Jeansstoff, mit drauf gestickten Taschen.

Du benötigst:

Jeansstoff

Gummiband

Spitze

Schere, Garn, Nähmaschine

Hier kommst du direkt zu einigen benötigten Artikeln:

 

Schritt 1: Zuschnitt

Schneide aus dem Stoff:

2x Rockteile (Breite nach Wunsch, Länge etwas mehr als der Taillenumfang)

2x Rüschen (Breite nach Wunsch, Länge ca.1,5 x länger als der Rock)

Stück Spitze der gleichen Länge wie der Rüschen

Schritt 2: Taschen und Nähte sticken

Auf dem Vorder- und der Rückenteil Taschen sowie die Nähte aufsticken.

Schritt 3: Rüschen

Der Rüschen an das Rock annähen, dabei kleine Falten legen (rechts auf rechts legen von links steppen).

Die Naht nach oben bügeln und nah an die Naht steppen.

Schritt 4: Seitennähte

Lege die beiden Teile rechts auf rechts aufeinander und schließe die Seitennähte.

Schritt 5: Saum

Falte den Stoff an der unteren Stoffkante zweimal nach innen und steppe.

Die Spitze auf den Rocksaum legen und mittig annähen.

Schritt 6: Bund

Den Stoff an der Oberen Kante zweimal nach innen umschlagen und steppen, das Gummiband einfädeln und die Enden festnähen.

Fertig!

Inhalt abgleichen