Skip to main content

T-Shirt

Basic T-Shirt

0
Eigene Bewertung: Keine

Du benötigst:

Jerseystoff

Zwillingsnadel

Schere, Garn, Nähmaschine

Hier kommst du direkt zu einigen benötigten Artikeln:

Schritt 1: Zuschnitt

Für den Schnitt eigenen Shirt benutzen oder meinen Schnittmuster im Anhang (gr. 36).

Ich habe die Ärmel direkt an das Vorder- und Rückenteil gelegt und somit einen Arbeitsschritt gespart.

Schritt 2: Schulternähte und Seitennähte

Lege Vorder- und Rückeneile rechts auf rechts aufeinander und schließe die Schulter- und die Seitennähte.

Schritt 3: Halsausschnitt

Halsausschnitt mit einem elastischen Einfassband einfassen, benutze dafür eine Zwillingsnadel.

Schritt 4: Ärmelsaum

Die untere Stoffkante an den Ärmeln einmal nach innen umschlagen und von rechts mit einer Zwillingsnadel steppen.

Schritt 4: Saum

Die untere Stoffkante einmal nach innen umschlagen und von rechts mit einer Zwillingsnadel steppen.

Fertig.

T-Shirt mit Spitze verziert

0
Eigene Bewertung: Keine

T-Shirt mit Spitze verziert

Ihr benötigt:

  • 40 cm x 15 cm Spitzenstoff
  • Nähmaschine, Nähgarn, Nähnadel, Stoffschere, Lineal und Stift
  • 3 Perlen und 2 m Spitzenband
  • neues oder altes T-Shirt

Jetzt zu der Nähanleitung:

1.Schritt:

  • 40 cm x 15 cm Spitzenstoff ausschneiden
  • 1x falten und ein Bogen ausschneiden (unten schmal und oben breit)

2.Schritt:

  • Spitzenstoff auf T-Shirt legen bis zum Rückenteil des T-Shirts
  • jetzt vom Vorderteil den Rundausschnitt ausschneiden und mit Stecknadeln befestigen

3.Schritt:

  • Spitzenstoff zu eine Rüsche falten und in der Mitte mit Stecknadeln befestigen
  • am Rundausschnitt und in der Mitte der Rüsche zunähen
  • in der Mitte 3 Perlen mit Nadel und Faden annähen

4.Schritt:

  • Spitzenband nehmen und an der Unterkante sowie an den Ärmelenden des T-Shirts annähen
  • fertig!

Anleitung Assymmetrisches Shirt

Bild von Fjalladis
0
Eigene Bewertung: Keine

Anleitung Assymmetrisches Shirt

 

Mithilfe dieser Anleitung könnt ihr euch ein assymmetrisches T-Shirt nähen. Das heißt, dass das fertige Oberteil nur einen Ärmel besitzt. Als Material sollte ein stretchiger Stoff genommen werden. Damit es nicht verrutscht, ist es sehr eng geschnitten. Ich habe den Jersey Medium hier von stoffe.de verwendet.

Dies ist ein wenig aufwendiges Projekt, da es nur wenige Nähte und einen geringen Stoffverbrauch besitzt. Innerhalb einer Stunde sollte inklusive Schnittmusteraufzeichnung alles erledigt werden können. Trotzdem ist das Nähen von stretchigem Material nicht unbedingt ein Einstiegsprojekt.

 

Material:

 0,6m Jersey in beliebiger Farbe

 

Schnittmuster:

Das folgende Teil 2 Mal seitenverkehrt zueinander zuschneiden. Es entspricht der Größe XS!

 

Nähen:

Alle Kanten zuerst umsäumen.

Beide Teile rechts auf rechts an den roten Kanten aufeinander nähen, idealerweise mit einem Stich, der für das stretchige Material geeignet ist. Wenn man jedoch etwas vorsichtig mit dem Oberteil umgeht, könnte man auch einen einfachen Gradstich verwenden.

Nun die grauen Kanten wie abgebildet nach innen umschlagen und in einem breiten Abstand (ca. 1cm) entlangnähen.

 

Schon ist das Projekt fertig!

T-Shirt mal mit Streifen spielen

0
Eigene Bewertung: Keine

T-Shirt mit Streifen spielen

Materialien: 1 T-Shirt, 1 Stück Baumwollstoff, 1 Stück Jerseystoff, 1 Schere, 1 Kreide/ Stift, 1 paar Stecknadeln und 1 Nähmaschine

Schritte:

1. Baumwollstoff ausbreiten und 1x nach innen falten

2. T-Shirt auf Stoff legen und den T-Shirt unten ein Stück nach oben falten und ausschneiden

3. Jerseystoff nehmen und die Rundung des T-Shirts unten auf Jerseystoff übertragen und ausschneiden

4. Baumwollstoff nochmal nehmen und ein Streifen ausschneiden (ganz wichtig Streifen mit Längsstreifen ausschneiden)

5. Seitenkanten des Streifens ein Stück nach innen falten und Streifen in die Mitte des T-Shirts positionieren und annähen

6. weiße Rundteile an die Unterkante des T-Shirts befestigen und zunähen

7. beide Teile auf die schöne Seite legen (rechts auf rechts), mit Stecknadeln fixieren und an den Seitenkanten und Schulterbereich zunähen

8. am Halsausschnitt und an Ärmeln einen Saum machen und zunähen

9. Unterkante des T-Shirts einen Saum machen und auch zunähen

10. Fertig!

T-Shirt mit Kragen

Posted in
0
Eigene Bewertung: Keine

T-Shirt gestalten

Materialien: 1 T-Shirt, 1 Stück Jerseystoff,  1 Lineal, 1 Maßband, 1 Seil/ Faden, 1 Schere, 1 Kreide/ Stift, 1 paar Stecknadeln,  1 Nähgarn, 1 Nähmaschine

Schritte:

1. T-Shirt auf dem Boden/ Tisch legen und Halsumfang des T-Shirts abmessen mit einem Seil/ Faden

2. Jerseystoff ausbreiten, die Maße auf Stoff einzeichnen und 40 cm plus dazu und das eingezeichnete ausschneiden

3. T-Shirt nehmen und oben in der Mitte ein Strich zeichnen

4. in die Mitte des Striches kommt Jerseyband, mit Stecknadeln fixieren und oben annähen und ganz wichtig in der Mitte muss offen bleiben für den Knoten

5. Jerseyband nochmal fixieren, annähen und innen falten und oben zunähen

6. fertig ist das T-Shirt mit Kragen!

 

Inhalt abgleichen