Wende – Fahrradsitz - Bezug

Du benötigst:

Fleecestoff

Baumwollstoff

etwas Gummiband

Schere, Garn, Nähmaschine

Hier kommst du direkt zu einigen benötigten Artikeln:

Schritt 1: Messen

Den Fahrradsitz messen (Länge und Breite), nach gemessenen Maßen einen Schnitt machen oder direkt am Stoff zeichnen.

Schritt 2: Zuschnitt

Den Schnitt / Vorlage auf den Stoff übertragen.

Schneide:

1 x Fahrradsitz aus dem Baumwollstoff

2x  Fahrradsitz aus dem Fleece (damit es weicher ist)

1x Fleece- Seitenstreifen (Breite ca. 10 cm, Länge = Umfang des Fahrradsitzes)

Schritt 3: Seitenstreifen schließen

Seitenstreifen rechts auf rechts legen und an den kurzen Seite zusammennähen.

Schritt 4: Seitenstreifen annähen

- Nimm das Teil aus Baumwolle und ein Teil aus Fleece, lege die rechts auf rechts aufeinander und nähre daran den Seitenstreifen an.

- lege das andere Fleece- Teil obendrauf und nähe es drum herum bis auf eine kleine Öffnung an; durch die Öffnung wenden.

Schritt 5: Saum machen

An dem Seitenstreifen die Saumkante einmal nach innen umschlagen und bis auf eine kleine Öffnung steppen.

Durch die Öffnung Gummiband einfädeln und die Enden zusammennähen.

Über den Fahrradsitz ziehen und losfahren – sehr weich, warm, Schutz gegen Kälte und Schmutz.

Fertg!

Schlagworte Nähanleitungen: