Skip to main content

Rock

Kostüm zur Tea Time

Bild von MadAlice
5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

 

Dieses historische Ausgehkostüm (Rock und Mantel) habe ich nach einem Schnitt aus dem Jahr 1909 genäht. Den Hut habe ich aus Pappe und Korsettstäben konstruiert, mit Stoff überzogen und mit allen möglichen Blumen, Federn, Knöpfen und Bändern dekoriert.

 

 

Für die schwarze Stickerei habe ich verschiedene Paspeln und Kordeln mit der Hand aufgenäht. Bei den weißen Posamentenverschlüssen hat mir die liebe HexeH mit ihrer Stickmaschine ausgeholfen. :) Vorbild für das Kostüm war Cora Crawley aus Downton Abbey.

Steampunk Abenteuer Archäologin

Bild von ChristinaJohanna
4
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Ich möchte mich mit meinem Steampunk Outfit hier bei euch erstmals vorstellen und gleich beim Wettbewerb mitmachen!

Die Idee zu dieser Kreation kam mir, nachdem ich auf einem Flohmarkt die weiße Perücke um nur 10,- kaufte! Ich musste etwas passendes zu dieser Perücke finden, und nach langem überlegen wurde es schließlich ein Steampunk Outfit!

    Links ist das `alltagstaugliche´ brave Kostüm das meine Figur am Tag trägt,

    Rechts die taffe Abenteurer Archäologin, die sich nichts vorschreiben lässt! 

 

Angefangen habe ich mit einem ersten Entwurf

Damit der Rock nicht so fad herunterhängt und etwas bauschig ist, machte ich einen Unterock

Dann kam der Rock und die Bluse

Am langwierigsten war für mich das Ledergeschirr herzustellen- sooooo viele Nieten....

Den meißten Spaß an diesem Kostüm hatte ich beim Herstellen der Waffe (Ich kaufte mir einen normale Wasserpistole und malte sie an) und dem Hut!

 

Ich hoffe euch gefällt mein Steampunk Outfit!

Liebe Grüße eure Christina

 

Anna Kostüm (Die Eiskönigin)

3.625
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.6 (8 Bewertungen)

Wie bereits angekündigt hier das Anna Kostüm zu meinem Elsa Kostüm von letztem Monat.

Das Kostüm besteht aus Rock, Bluse, Mieder und Cape, Stiefeln und einer passenden Perücke.

Der Rock wurde aus blauem Baumwollstoff genäht und mit den Mustern bestickt. Das hat einige Zeit gedauert, auch wenn ich es mit der Maschine gestickt habe und nicht mit der Hand. Dafür habe ich alle Stickmuster selbst nach Vorlagen des Originals erstellt. Das hat auch einige Zeit in Anspruch genommen.  Die hellblauen „Wellen“ am Saum wurden auf den Rock appliziert.

Die Bluse besteht aus demselben Stoff, der auch für die Applikation am Rock verwendet wurde. Sie wurde ebenfalls bestickt und mit einer Satinborte verziert. Statt einer verdeckten Knopfleiste habe ich mich für einen Klettverschluss entschieden.

Das Mieder besteht aus Samt und wurde ebenfalls von mir bestickt. Ich habe es mit Stäbchen verstärkt und natürlich gefüttert. Die Kanten sind mit goldenem Satinschrägband eingefasst. Geschlossen wird das Mieder am Rücken mit einem Reißverschluss.

Für das Cape fehlte mir leider etwas die Zeit, daher fehlt hieran die Dekoration, abgesehen von der Bommelborte. Dafür habe ich aber den passenden Herzverschluss verwendet. Ich habe es aus Fleece genäht.

Die Stiefel habe ich günstig gekauft und das Muster mit einem goldenen Edding aufgemalt. Schwierig war hierbei, das Muster auf beiden Stiefeln möglichst gleichmäßig hinzubekommen. Abgesehen von einer kleinen Abweichung bin ich aber ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

In die rot-braune Perücke habe ich die, für Anna unerlässliche, weiße Haarsträhne eingenäht und sie anschließend zu Zöpfen geflochten.

Ich hoffe, euch gefällt meine Anne.

Eliza Doolittle Faschingskostüm

Bild von Eo
5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)

Diesmal möchte ich mit meinem diesjährigen Karnevalskostüm teilnehmen. Wer kennt sie nicht Eliza Doolittle aus My Fair Lady? Eine arme Blumenverkäuferin aus der eine Dame gemacht wird.

Mein Kostüm dafür besteht aus einem weiten, dunkelbraunen Rock aus  Baumwollstoff. Er wurde in Falten gelegt und mit einem Bund versehen, den ein Knopf verschließt.

Die Bluse besteht ebenfalls aus Baumwollstoff und Spitze. Ehemals weiß wurde sie „gealtert“  in einem Bad aus Tee und Pulverkaffee- das ungleiche Farbergebnis wurde beabsichtigt.

Dazu darf natürlich eine Halbschürze nicht fehlen, sie ist aus Baumwolle und zeigt ein hübsches Streifenmuster. Auch hier ist ein Fleck aus Kaffee aufgetragen, schließlich hat eine Marktfrau keine piekfeinen Sachen an.

 

Das Umhangtuch aus dunkelrotem Stoff   ist ein gefaltetes Stoffquadrat.

Für den Hut habe ich mir besondere Mühe gegeben- er ist komplett handgearbeitet. 35 Bastzöpfe wurden von mir geflochten und auf Pappe aufgenäht (Für den nötigen Stand). Er wurde mit schwarzem Sprühlack gefärbt und mit einem einfachen Satinband geziert.

Fastnacht 2012 Vroni von der Alm

Bild von Eo
4
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Ich sehe mir jedes Jahr unseren Fastnachtsumzug an. Dafür habe ich mir ein Dirndl-Kostüm genäht, das ich hier vorstellen möchte. Es ist extra nicht  zu kurz, damit ich nicht verfroren bin *schmunzel*…

„Vroni von der Alm“ besteht aus einem braunen Rock-  er ist schön weit, in Falten gelegt und mit Bund genäht, der mit einem Knopf geschlossen wird. Er ist aus braunem Baumwollmischgewebe.

Aus demselben Stoff besteht das Mieder. Es wird im Rücken genschnürt und wird von grünkariertem Stoff und dunkelgrüner Posamentenborte geziert.

Die weiße Bluse hat lange, weite Ärmel- an den Manschetten befindet sich eine Rüsche. Der Ausschnitt ist moderat geschnitten. Da es draußen kalt ist, sollte die Bluse nicht zu luftig sein.

Den Abschluss bildet eine lange, weiße Schürze.

Inhalt abgleichen