Die Zigeuner sind los

Bild von Fjalladis

Zigeuner Doppelprojekt

Hier seht ihr unsere Zigeunerkleidung vom Fasching 2015. Der Zigeunerball gab das Motto vor und so haben wir uns gemeinsam an die Nähmaschine gesetzt und etwas entworfen.

Das Männeroutfit folgt der einheimischen Kombination aus weißem Hemd und roter Schärpe, die fast zwei Meter lang ist. Während das Hemd aus ungebleichter Baumwolle einem historischen Schnitt folgt, ist der weibliche Part etwas mehr aus der Fantasie heraus entstanden. Hier gibt es beim heimischen Faschingsverein keine traditionellen Formen.

Die Kombination besteht aus drei Teilen: einer schulterfreien Bluse aus mittelschwerem Baumwolljersey; einem halbhohen Korsett, das weitgehend aus Leinen besteht und mit Spiralfederstahl verstärkt sowie mit Nieten verziert wurde; und einem Rock aus kariertem Stoff mit einer Weite von ca. 280cm, die an der Taille in kleine Fältchen gelegt wurde.

Ich hoffe,  euch gefällt unser kleiner Beitrag. Die Outfits haben jedenfalls stundenlanges Tanzen gut überstanden und warten auf ihren nächsten  Einsatz.

Lg Fjalladis.

Schlagworte Kreativwettbewerb: