Herbstoutfit mit Verspätung

Bild von Runa Rotfuchs

Hallo,

nach langer Abstinenz bin ich auch mal wieder dabei. Ich möchte euch ein Outfit für den Alltag zeigen, das den Spruch "was lange währt, wird endlich gut" untermauert.

Die Stoffe für Rock und Oberteil habe ich im Sommer 2013 gekauft und wollte mir etwas für den Herbst daraus nähen. Aber dann kam ein Projekt nach dem anderen dazwischen, so dass ich über das Schnitterstellen irgendwie lange nicht hinaus gekommen bin. Aber diese Weihnachtsferien war es dann endlich so weit. Irgendwie finde ich es besonders schön, wenn so ein UFO (unfertiges Projekt), das schon Ewigkeiten auf der To-Do-Liste steht doch noch fertig wird. Und noch schöner finde ich es, dass mir das Ergebnis auch jetzt eineinhalb Jahre später gefällt und ich es häufig im Alltag tragen kann.

So aber jetzt will ich mal nicht länger quatschen, sondern euch endlich das Outfit zeigen!

Ich habe aus gelbem Cord einen Rock genäht, der Vorne asymmetrisch gewickelt und mit einer Schnürung verziert ist (dunkelrotes Leder). Zum einfachen Anziehen habe ich aber in die hintere Mitte einen Nahtfeien Reißverschluss rein gemacht. Der Rock ist mit dickem dunkelrotem Garn abgesteppt.

Das Oberteil ist aus dunkelrotem Woll-Jersey und super kuschelig. Einziger Schmuck ist der Kragen. Im Prinzip hat das Oberteil einen V-Ausschnitt und darunter einen Einsatz mit angeschnittenem Stehkragen.

 

Hoffe es gefällt euch.

Alles Liebe

Runa Rotfuchs

Schlagworte Kreativwettbewerb: