Skip to main content

Giselle

Verwünschte Giselle

0
Eigene Bewertung: Keine

Mein Kleid diesmal: Giselles Brautkleid aus dem Disney Film Verwünscht 

 

Für das Kleid habe ich benötigt:

- 6m weißer Taft
- 50m Tüll weiß
- 10 m Tüll weiß (Glitzer)
- 2 m Organza irisierend
- 1m Chiffon weiß
- 6m Satin weiß (zum Füttern)
- Bügeleinlage, Gummiband, Ösen silber

- Schmetterlinge, Pailletten (weiß, irisierend), Schmucksteine, Stoffmalfarbe (Weiß, Perlmut und Glitzer), Schablone

Begonnen habe ich mit einem Korsagenschnitt für das Oberteil. Anschließend kamen die Puffärmel an dieses heran (4 Schichten: Satin Bügeleinlage, darüber irisierender Organza und um das ganze etwas abzuschwächen eine Schicht Organza). Versehen wird das ganze mit einem Gummiband und mit Tüll die Ärmel ausstopfen um die richtige Form in diese riesigen Ärmel zu bekommen. Für den Rock habe ich einen weiten Rock aus weißem Taft genäht und habe ich an der Puppe zugeschnitten für die richtige Form. Für den Unterrock habe ich zunächst mehrere lagen Tüllröcke zusammen genäht und die ersten und zweiten Röcke gerüscht. Die Oberste Schickht die man vom Rock sieht ist komplett besetzt mit einzeln ausgeschnittenen Rüschen (dazu habe ich immer ein Quadrat aus dem Tüll geschnitten und es dann aufgeschnitten damit ich es richtig drapieren konnte). Ganz zum Schluss kam die Verzierung des Kleides dran in Form von Schmetterlingen, Pailletten, Schmucksteine und davor die Bemalung auf dem Rock.

Das Foto ist auf einem Shooting entstanden und wurde vom "Fotograf-13" geschossen.

Giselles Hochzeitskleid aus dem Disney-Film "Verwünscht"

Bild von stoffe.de
2.87879
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.9 (33 Bewertungen)

Diesen Monat möchte ich mit Giselles Hochzeitskleid aus dem Disney-Film "Verwünscht" teilnehmen, dass ich für die Buchmesse in Leipzig 2010 genäht habe.

Giselles Hochzeitskleid aus dem Disney-Film 'Verwünscht'
Giselles Hochzeitskleid aus dem Disney-Film 'Verwünscht'
Giselles Hochzeitskleid aus dem Disney-Film 'Verwünscht'

Das Kleid besteht aus vier Teilen und zwar der Corsage, dem Rock, den Puffärmeln mit angenähten Brautstulpen und der Schleife, die über der Corsage und dem Rock angebracht wird.

Das Schnittmuster der Corsage habe ich selbst angefertigt und wurde von mir genau auf meinen Oberkörper angepasst. Es besteht aus einem bestickten Taftstoff, auf den ich noch weitere Pailletten, Schmucksteine, Blumen und einen Dekoschmetterling aufgenäht habe. Oben habe ich ausserdem eine Rüschenreihe angenäht. Die Corsage wird durch Corsagebänder gehalten und der Reissverschluss befindet sich an der Seite.

Das Schnittmuster für den Rock habe ich an den Reifrock angepasst. Der untere Teil des Rockes besteht aus leichten Fahnentuchstoff, auf den ich die Satinrüschenreihen erst mit der Overlock versäubert habe und dann auf den Rock genäht habe. Danach folgt die Taftschicht, die vorne aufgeht, damit man die Rüschen sehen kann. Auf der Taftschicht habe ich - wie beim Oberteil - viele Dekosteinchen, Pailletten und andere Bastelartikel aufgenäht und geklebt. Im Bund des Rocks befindet sich ein Gummiband.

Das Band um die Hüfte besteht aus zwei verschiedenen Stoffen, die ich übereinandergenäht habe um einen Glitzereffekt zu erzeugen. Darauf habe ich dann die Rose genäht, die ich aus Stoff genäht habe und mit einer Papierserviettentechnik angefertigt habe. Innerhalb der Blüte befinden sich wieder Bastelsteine und Pailletten. Ausserdem ist dort auch die Schleife befestigt.

Die Puffärmel bestehen ebenfalls aus zwei verschiedenen Stoffen - einem verzierten Satinstoff und einem etwas dickeren Satinstoff. Beide halten mit einem Gummiband an meinen Armen und ausserdem habe ich auch noch Tüll und Einlage eingenäht, damit sie ein wenig mehr Halt haben und puffen können.

Extra angefertig habe ich dann auch noch eine waschechte Puffunterwäsche, damit ich - wenn ich den Rock ausziehe - noch nicht ganz "ausgezogen" bin ;)

verwendete Materialien: unverzierter und verzierter Satin, Taft, Reifrock, Schnittmuster, Pailletten, Schmuck- und Bastelsteine, Bastelstoff, Tüll, Corsagebänder, Einlage, Schrägband, Perlen, ect.

Dieser Beitrag stammt von Helena K. aus München

Giselles Hochzeitskleid aus dem Disney-Film 'Verwünscht'
Inhalt abgleichen