Skip to main content

Gold

Empress of the Day

Bild von Jumeria
4.857145
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich auch wieder einen Beitrag zum Kreativwettbewerb sponsorn ;-)

Es handelt sich hierbei um meine "Empress of the Day" oder auch meine Vorstellung von einer Königin des Tages. 

Für dieses Outfit habe ich unter anderem einen wunderbaren cremefarbenen Taftstoff verwendet, der mir hier für das Korsett und den vorderen Teil des Rockes diente. :-)

Über den eigentlichen Taftrock habe ich im hinteren Teil, als Schleppenansatz, weiß gerüschten Chiffon angebracht. Hat ein wenig was von Wolken finde ich...^^

Wie es sich für eine Königin gehört benötigt diese auch entsprechende Hauptzierde ;-) Hierfür musste ich etwas erfinderisch werden und habe diverse Schmuckteile zweckentfremdet ;-) Aufgebaut ist die Krone auf einem schlichten Metallhaarreifen.

Eine meiner großen Schwächen sind Federn.... deshalb durfen sich zu diesem Outfit auch Federn an einem Kragen dazugesellen.

Das Korsett habe ich dann noch mit recht viel goldenem Schmuck und Spitze verziert (hach... ich liebe Glitzer...^^)

Das ganze Outfit könnte auch als Brautkleid durchgehen fällt mir gerade so auf... naja wenn man den Kragen und den Kopfschmuck weg lässt *lach*

Ich hoffe euch gefällt meine neueste Kreation <3 Für das Outfit habe ich in etwa drei Tage gebraucht... inzwischen kenne ich meine Schnitte und Kniffe, sodass ich kaum noch auftrennen oder was neu machen muss (zum Glück^^).

Liebe Grüße,

Jumeria

 

Einhorn Kostüm

Bild von Jumeria
4.375
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.4 (24 Bewertungen)

Hallo zusammen,

so, es gibt wieder mal was anderes von mir (ja, ich bin das ganze Jahr über seeeeehr produktiv^^)

Diesmal möchte ich euch mein "Einhorn" vorstellen.

Entstanden ist dieses Kostüm für die Elf Fantasy Fair in Arcen im letzten September.

Für dieses Kleid habe ich recht lange gebraucht, ca. zwei Monate...

Der Rockteil besteht aus Taft und Chiffon und ist nochmals mit Satin gefüttert. Das Korsett besteht aus weißem Brokatstoff und einer wunderschönen Perlenapplikation.

Besonders stolz bin ich auf den Tüllkragen, welchen ich aus Stabilitätsgründen im hinteren Teil mit Perlenstäben (aus Draht und Perlen geformt) verstärkt habe.

Das Kopfteil ist meiner Meinung nach auch recht hübsch geworden (erinnert mich immer wieder ein wenig an Prinzessin Leia aus Star Wars^^)

 

 

 

 

Ich hoffe euch gefällt mein Einhorn ;-) ich jedenfalls hatte sehr viel Spaß in diese Rolle zu schlüpfen :-)

Würde auch als Brautkleid durchgehen (natürlich dann ohne Horn ;-) *hihi*)

Alles Liebe,

Jumeria

Salome - Ein Kleid nach Lucas Cranach

Bild von Salome
3.698115
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.7 (53 Bewertungen)

Auf meiner nähtechnischen Reise durch die Modegeschichte hat es mich diesmal ins 16. Jahrhuntert verschlagen. Basierend auf Gemälden von Lucas Cranach dem Älteren habe ich mir die Garderobe einer sächsischen Edeldame um 1520 genäht.

Als Vorlagen dienten mir Hauptsächlich die folgenden beiden Gemälde:

 

Hauptstoff des Kleides ist dunkelgrüner Baumwollsamt, kombinert mit goldenem Damast und weißem Seidensatin.

Das Kleid selber besteht aus zwei Teilen: dem Rock und dem Oberteil.

Der Blickpunkt beim Oberteil sind die sehr aufwendigen, mehrfach geschlitzen Ärmel mit Seidenfutter. Allein an den Ärmeln habe ich über eine Woche gearbeitet.

Nach dem Vorbild von Cranachs Maria Magdalena (s.o. rechts) ist das Muster auf dem Brustband entstanden, gestickt mit kleinen weißen Perlen.

Geschlossen wird das Oberteil auf der rechten Seite des Brustbandes mit Haken und Ösen und darunter mit dem schwarzen Band geschnürt.

 

Der Rock zum Kleid hat eine Weite von gut 6 Metern und am Saum drei breite Brokatstreifen. Damit nichts verrutscht, wird er mit Haken unsichtbar am Oberteil befestigt.

Unter dem Kleid wird ein Unterrock aus grüner Baumwolle getragen, der mit goldenen Metallborten verziert ist.

 

Auch die Accessoires zum Kleid sind in Handarbeit entstanden:

Unter dem Samtbarett mit Straußenfederdekoration wird eine Damasthaube getragen die mit einem gehäkelten goldenen Netz und am Rand mit Goldborte und Perlen verziert ist.

Die Kette besteht aus altgoldenen Metallelementen und verschiedenen (Wachs)Perlen.

Für den Kleinkram den Frau so braucht, ist in der am Gürtel hängenden Tasche Platz und in diesem Fall dient der Gürtel gleichzeitig als Schwertgurt für "Salomes" Schwert.

 

Inhalt abgleichen